2008

Symposium 2008 am 7./8. März 2008           

Ist Gott gefährlich?
Zur Kontroverse um das Verhältnis von Religion und Ethik

 

Veranstaltungsort:  
Dürkheimer Haus, 1. OG
Kaiserslauterer Str. 1
67098 Bad Dürkheim                     

                         

Freitag, 7. März 2008

Prof. Dr. Konrad Schüttauf, Bonn
Einführung: "Zu Jan Assmans these vom Preis des Monotheismus"
Prof. Dr. Stefan Schreiner, Tübingen
"Monotheismus - Quelle der Intoleranz?"
Dr. Thomas Eich, Bochum
"Menschenwürde und Paradieseslohn im Islam"

Samstag, 8. März 2008

Prof. Dr. Theo Kobusch, Bonn
"Die Wahrheit des Christentums - exklusiv oder inklusiv?"
Prof. Dr. Christian Steineck, Zürich
"Polytheismus und Toleranz: Das Beispiel des japanischen Götterkultus"
Prof. Dr. Hans-Joachim Pieper, Bonn
Aus der "Schule des Misstrauens: Aspekte philosophischer Religionskritik"